direkt zum Inhalt springen direkt zur Hauptnavigation

Beratung & Hilfen für Kinder, Jugendliche, junge Volljährige & Familien

Der  Allgemeine Soziale Dienst (ASD) ist ein Bereich im Jugendamt. Die Fachkräfte beraten und unterstützen Kinder, Jugendliche, Heranwachsende, Familien, alleinerziehende Mütter und Väter. Der ASD bietet Hilfen vorbeugend, in Krisen, unterstützend sowie auch in der Nachbetreuung an.


Unterstützung gibt in folgenden Bereichen:

◾Beratung von Kindern und Jugendlichen
◾Beratung in allgemeinen Fragen der Erziehung und Entwicklung
◾Beratung und Unterstützung in weiterführenden Hilfeangeboten
◾Eingliederungshilfe für seelisch behinderte Kinder und Jugendliche
◾Beratung und Unterstützung bei Problemen mit der Schule
◾Partnerschafts-, Trennungs- und Scheidungsberatung
◾Beratung und Unterstützung bei der Ausübung der Personensorge
◾Beratung und Unterstützung bei der Ausübung des Umgangsrechtes
◾Mitwirkung in Verfahren vor den Familien- und Jugendgerichten
◾Jugendgerichtshilfe

Die Straßen des Stadtgebietes sind auf die nebenstenhenden Ansprechpartner/ innen aufgeteilt, so dass für Sie immer eine/n Ansprechpartner/in zur Verfügung steht. 

Schwerpunkte der Beratungen und Hilfen im Allgemeinen Sozialen Dienst







Externe Beratungsstellen

Darüber hinaus beraten auch andere externe Beratungsstellen Rösrather Kinder, Jugendliche, Heranwachsende, Familien, alleinerziehende Mütter und Väter bei Bedarf.

Dienststelle

Stadt Rösrath

Fachbereich 2 Jugend, Bildung, Sport

Bereich Fachdienste Jugend

Leitung Yvonne Zieren

Fon 02205 / 802 320

Fax 02205 / 802 88 320

Yvonne760aea5fbdb84eea99d4b9a1baf0b2cf.Zieren@ef216f2d63334b4fa6152dc2073f0311Roesrath.de

+++ Mitteilung zur Hochwassersituation Stand: 26.07.2021 – 16:00 Uhr +++

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die Stadtverwaltung ist nahezu wie gewohnt erreichbar und unterstützt Sie bei Ihren Fragen und Anliegen. Einschränkungen gibt es derzeit lediglich weiterhin im Bürgerbüro.

Weitere wichtige Informationen (zum Bürgerbüro, zur Kinderbetreuung, zur Soforthilfe etc.) finden Sie auf der Hochwasser-Seite (bitte klicken und anschließend dieses Fenster schließen). Diese Seite wird ständig aktualisiert.

Die eingerichtete Hotline ist weiterhin Montag bis Freitag von 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr erreichbar. Die Kolleginnen und Kollegen dort stehen Ihnen für Frage- und Hilfestellungen zur Verfügung. Sie erreichen die Hotline unter 02205 - 73 79 613.


Bondina Schulze

Bürgermeisterin