direkt zum Inhalt springen direkt zur Hauptnavigation

Feuer- & Katastrophenschutz

Der Feuer- & Katastrophenschutz beinhaltet vorbeugende und abwehrende Maßnahmen bei Brandgefahren (Brandschutz), bei Unglücksfällen oder durch Naturereignisse, Explosionen oder durch ähnliche Vorkommnisse verursachte öffentliche Notstände (Hilfeleistung) und bei Großeinsatzlagen und Katastrophen (Katastrophenschutz).


In Rösrath arbeiten Verwaltung und Freiwilligen Feuerwehr dabei eng verzahnt, beispielsweise in Bezug auf Brandsicherheitswachen.


Dienstleistungen

  • Brandsicherheitswache
  • Brandverhütungsschau
  • Abrechnung von Feuerwehreinsätzen
  • Vergabewesen Feuerwehr
  • Hochwasserschutz

Sirenen - Warnung der Bevölkerung

Der Warnton einer Sirene erweckt Aufmerksamkeit und erreicht die Bevölkerung am Tag und in der Nacht. Bis Anfang der 1990er Jahre gab es ein flächendeckendes Sirenennetz des Bundes, das ursprünglich der Warnung vor möglichen Luftangriffen diente. Nach dem Ende des so genannten Kalten Krieges wurde dieses Sirenensystem jedoch aufgegeben.
Um die Bevölkerung im Bereich Feuer- und Katastrophenschutz weiterhin warnen zu können, hat die Stadt Rösrath indes ein adäquates Sirenenwarnnetz aufgebaut.
Am 10.09.2020 findet erstmals ein bundesweiter Warntag statt, der künftig jährlich an jedem 2. Donnerstag im September durchgeführt werden soll. Er soll die Menschen für das Thema sensibilisieren, Funktion und Ablauf der Warnung besser verständlich und auf die verfügbaren Warnmittel (z. B. Sirenen, Warn-Apps, digitale Werbeflächen) aufmerksam machen.


Weitere Informationen und Hinweise finden Sie hier:


https://warnung-der-bevoelkerung.de/


https://www.im.nrw/themen/gefahrenabwehr/warnung/bundesweiter-warntag-was-ist-das