direkt zum Inhalt springen direkt zur Hauptnavigation

Bürgerbüro

Aktuelle Hinweise:

Aufgrund von Hochwasserschäden ist das Bürgerbüro derzeit eingeschränkt in einem Ausweichbüro untergebracht. Dieses befindet sich am Rathausplatz neben dem eigentlichen Bürgerbüro.

Besuche im Bürgerbüro können derzeit nur nach vorheriger Terminabsprache erfolgen.
Wir bitten Sie, zur Terminvereinbarung vorzugsweise die Online Terminvergabe zu nutzen.
In Ausnahmefällen können Sie auch telefonisch unter 802-222 oder 802-233 Ihren Termin vereinbaren. Dies möglichst montags bis mittwochs von 13.30 - 16 Uhr.

Aufgrund der beengten räumlichen Situation im Ausweichbüro stehen dort weniger Arbeitsplätze als im eigentlichen Bürgerbüro zur Verfügung, so dass es zu längeren Vorlaufzeiten für Termine kommen kann.

Für weitere telefonische Anliegen stehen die Mitarbeiterinnen zu den normalen Öffnungszeiten zur Verfügung. Bitte haben Sie Verständnis, dass auf Grund des Publikumsverkehrs keine ständige Anrufannahme möglich ist. Versuchen Sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut, sofern Sie niemanden erreichen.

Umzüge im Rahmen der Sanierung der durch Hochwasser geschädigten Wohnungen und Häuser sind bis zu einer Dauer von 6 Monaten nicht meldepflichtig. Es muss jedoch sichergestellt sein, dass die Post unter der hier bekannten Meldeadresse zustellbar ist (Briefkasten mit Namen).

Im Bürgerbüro können Sie eine Vielzahl von Behördengängen erledigen. Vorrangig helfen Ihnen die Mitarbeiter/-innen bei Ihren Anliegen rund um das Melde- und Ausweiswesen.

Auch das Fundbüro der Stadt Rösrath ist hier angesiedelt.

Darüber hinaus erledigt das Bürgerbüro Serviceleistungen des Rheinisch-Bergischen Kreises im Bereich des KFZ-Zulassungswesens. Bitte beachten Sie, dass diese Serviceleistungen derzeit ausschließlich für Rösrather Bürger*innen erbracht werden können.

Pass- und Meldeangelegenheiten

Zulassungsstelle

Führerschein / Fahrerlaubnis

Weitere Dienstleistungen

Fundbüro

Sie haben etwas gefunden, dann können Sie es im Fundbüro der Stadt Rösrath oder an der nächsten Polizeidienststelle abgeben. Sofern Sie etwas suchen bzw. verloren haben, geben Ihnen die Mitarbeiter des Fundbüros gerne Auskunft, ob der Gegenstand im Fundbüro abgegeben wurde.


Für die Entgegennahme und Verwaltung von Fundsachen ist das Bürgerbüro zuständig.
Fundsachen werden 6 Monate lang im Bürgerbüro aufbewahrt.


Hier finden Sie Informationen zum Fundbüro in Rösrath und die Fundbüros in der Umgebung.

Umgang mit Fundsachen

Meldet sich der Besitzer

Meldet sich der Besitzer nicht

Finderlohn für den Finder abhängig vom Wert der Fundsache

Eigentumserwerb durch den Finder nach Ablauf von 6 Monaten

Dienststelle

Stadt Rösrath

Fachbereich 3 Bürgerdienste, Ordnung

Teamleitung Bürgerbüro

Alexandra Stachowski

Fon 02205 / 802 210

Fax 02205 / 802 88 210

Buergerbuero@aabf455e4b3749118b336a9e2c0fbb26Roesrath.de