direkt zum Inhalt springen direkt zur Hauptnavigation

Projekte im Hochbau

Hier finden Sie die aktuellen Hochbauprojekte der Stadt Rösrath.

Projekte im Hochbau

Schulzentrum Freiherr-vom-Stein

Die neue Ausschreibung zur Erweiterung und Revitalisierung startet. lm August wird die neue und modifizierte Ausschreibung zur Erweiterung und Revitalisierung des Schulzentrums Freiherr-vom-Stein auf den Markt gehen. Die Vorabinformation ist auf der digitalen Internetseite TED (Tenders Electronic Daily) des Supplement zum Amtsblatt der Europäischen Union bekannt gemacht. Mit den Modifizierungen soll ein größerer Bieterkreis angesprochen werden. Deswegen soll das Projekt parallel als Generalunternehmerleistung und aufgeteilt in zwei Lose aus geschrieben werden. Hierdurch wird es kleineren Unternehmen oder auch Arbeitsgemeinschaften ermöglicht, ein Angebot für Teile der Bauleistung (Bestandssanierung oder Errichtung des Neubaus) abzugeben. Die Kalkulation der Angebote wird durch längere Fristen deutlich vereinfacht. Und durch Streckung der Ausführungszeiträume und die Einbeziehung der Sommerferien 2018 und 2019 soll es den potentiellen Bietern zudem erleichtert werden, die Abläufe mit anderen Vorhaben zu vernetzen. Diese Aspekte sind gerade bei der derzeitigen Auftragslage im Bausektor von besonderer Bedeutung. Nicht verändert hingegen wird das Bausoll, denn das in sich schlüssige Konzept macht nur dann wirklich Sinn, wenn es auch in Gänze umgesetzt wird. Diese zweite Ausschreibung wurde erforderlich, nachdem sich im ersten Vergabeverfahren aufgrund des anhaltenden Baubooms kein Unternehmen gefunden hat, dass das Projekt zur Erweiterung und Revitalisierung des Schulzentrums Freiherr vom Stein zu einem angemessenen Preis umsetzen wollte. Die Stadt Rösrath ist zuversichtlich, dass dies mit der neuen Ausschreibung gelingen wird.


Weitere Informationen


Feuerwehrhaus Forsbach

Die Stadt Rösrath baut ein neues Feuerwehrgerätehaus an der Bensberger Straße in Forsbach.

Unterkunft Burggasse

Die Stadt Rösrath baut eine neue Unterkunft in der Burggasse in Rösrath-Mitte.

Montage von dezentralen Lüftungsgeräten in der Kindestagesstätte Rösrath

Die Stadt Rösrath baut im Zuge der energetischen Sanierung des Gebäudes dezentrale Lüftungsgeräte in den Gruppen- und Nebenräumen ein.


Es werden 20 Stck. dezentrale Lüftungsgeräte mit Wärmerückgewinnung sowie Feuchte- und
CO²-Sensoren zur Verbesserung der Raumluft eingebaut.


Mit der Ausführung der Maßnahme wurde im September 2016 begonnen. 


Diese Maßnahme wird gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Förderkennzeichen : 03K01806

www.klimaschutz.de  
www.ptj.de/klimaschutzinitiative-kommunen