direkt zum Inhalt springen direkt zur Hauptnavigation

Demenz

Demenzerkrankungen sind eine der Hauptursachen für Pflegebedürftigkeit. Sie verändern das Wesen eines Menschen und beeinflussen die Wahrnehmung, das Verhalten und das Erleben des Erkrankten unwiderruflich.

Download PDF 1 MB

Der "Runde Tisch Rösrath Demenz" stellt eine Informationsbroschüre mit allen wichtigen Adressen bereit, die unter "Download" abrufen können.


In Rösrath gibt es die Selbsthilfegruppe für Angehörige von dementiell veränderten Menschen.

Die Gruppe trifft sich jeden 1. Montag im Monat um 18.30 Uhr
Haus August, Tagespflege, Wöllner-Stift
Bahnhofstr. 26
Ansprechpartner: Wolfgang Reuschenbach Fon 02205/86520


Die Wohngruppe für Menschen mit Demenz
W.i.R. Wohnen in Rösrath e.V. bietet ambulant betreutes Wohnen für 8 an Demenz erkrankte Menschen in der Bensbergerstr. 287. Vorsitzende ist Ute Thorn-Kalsbach.
Ansprechpartner: Diakonie Sozialstation Fon 02205/9007717

Links

Alzheimer Gesellschaft im Bergischen Land e.V.
telefonische Beratung, Schulung von Angehörigen, Vermittlung von Betreuungskräften

Ansprechpartnerin Dorit Knabe Fon 02204/5865992
doritc7e3477e51a24ff5929b040a813ecc2b.knabe@6db3ee3972a544438a673a9595a18b0dbergische-alzheimer.de


Demenzservicezentrum NRW
telefonische Beratung, Internetseite mit Hinweisen auf Versorgungs-angebote in der Region sowie Informationen zum Thema Demenz, Veranstaltungshinweise und Informationsmaterial
Fon 02191/12 12 12
www.demenz-service-nrw.de


Umfassende Informationen über kreisweite Angebote
http://www.rbk-direkt.de/module/Behoerdenlotse/Formularhandler.aspx?id=2493

Informationsbroschüre "Zeit für Hilfe"  PDF 1 MB

Dienststelle

Stadt Rösrath

Bereich Soziales

Leitung Ulrich Kowalewski

Fon 02205 / 802 107

Fax 02205 / 802 88 107

Ulrich86a0d242277143b9a86e83d5ff213cea.Kowalewski@b56330fbfea14f11816efcf82908c998Roesrath.de