direkt zum Inhalt springen direkt zur Hauptnavigation

Ein Infoabend für Ehrenamtliche

Ein Infoabend für Ehrenamtliche

Das ehrenamtliche Engagement in Rösrath für ukrainische Flüchtlinge ist groß – und ohne dieses Engagement wäre die derzeitige Flüchtlingswelle aus der Ukraine auch kaum zu bewältigen.Doch die freiwilligen Helfer sind enormen Belastungen ausgesetzt.

Hier setzt die „Aktion Neue Nachbarn“ im Erzbistum Köln zusammen mit der „Gute Nachbarschaft Rösrath“ und der Stadt Rösrath an:

Am 22. Juni ist ein Informationsabend zum Thema ehrenamtliches Engagement für Geflüchtete aus Kriegsgebieten im Augustinushaus in Rösrath, Hauptstr. 70 von 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr geplant.

Referentin ist Diplom-Psychologin Margret Grunwald-Note.
An diesem Abend gibt sie Informationen, praktische Hilfen und eine Möglichkeit des Austauschs darüber, wie die Helfer mit ihren Ukraine- Gästen und ihren psychischen Belastungen (Fluchtverarbeitung und Sorge um die Heimat) umgehen können.Aber auch wie die Helfer selbst gut für sich sorgen und ihre eigenen Belastungsgrenzen realistisch einschätzen, sich abgrenzen, auch einmal „Nein sagen“ dürfen und in Krisen und bei Überlastungen einen „kühler Kopf“ bewahren können.

Anmeldungen gerne an Elke Günzel (Stadt Rösrath) per Email: elke440289f9642f434db698117353056550.Guenzel@579e1338024e46668e2810a79ebb08baroesrath.de

Zurück zur Übersicht