direkt zum Inhalt springen direkt zur Hauptnavigation

Beseitigung von baulichen Anlagen

Die Beseitigung von Anlagen gemäß § 62 Absatz 1 BauO NRW (z.B. Gebäude bis75 m³, Garagen und überdachten Stellplätzen, Gewächshäuser u.s.w.) und freistehende Gebäude der Gebäudeklasse 1 und 3 und sonstige Anlagen, die kein Gebäude sind, mit einer Höhe bis 10 m, sind nicht genehmigungsbedürftig.

Im Übrigen ist die beabsichtigte Beseitigung von Anlagen einen Monat zuvor der Bauaufsichtsbehörde schriftlich anzuzeigen. Der Anzeige muss bei nichtfreistehenden Gebäuden die Bestätigung einer qualifizierten Tragwerkplanerin oder eines qualifizierten Tragwerkplaners über die Standsicherheit, an die das zu beseitigende Gebäude angebaut ist, enthalten.

Formulare

Bereich


Letzte Aktualisierung: 12.11.2020
zurück

+++ Mitteilung zur Hochwassersituation Stand: 26.07.2021 – 16:00 Uhr +++

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

die Stadtverwaltung ist nahezu wie gewohnt erreichbar und unterstützt Sie bei Ihren Fragen und Anliegen. Einschränkungen gibt es derzeit lediglich weiterhin im Bürgerbüro.

Weitere wichtige Informationen (zum Bürgerbüro, zur Kinderbetreuung, zur Soforthilfe etc.) finden Sie auf der Hochwasser-Seite (bitte klicken und anschließend dieses Fenster schließen). Diese Seite wird ständig aktualisiert.

Die eingerichtete Hotline ist weiterhin Montag bis Freitag von 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr erreichbar. Die Kolleginnen und Kollegen dort stehen Ihnen für Frage- und Hilfestellungen zur Verfügung. Sie erreichen die Hotline unter 02205 - 73 79 613.


Bondina Schulze

Bürgermeisterin