direkt zum Inhalt springen direkt zur Hauptnavigation

Wahlunterlagen für die Wahl zum Seniorenbeirat wurden versandt

Wahlunterlagen für die Wahl zum Seniorenbeirat wurden versandt

Neben den Wahlscheinen für die Bundestags- und Landratswahl erhielten 7763 Rösrather Bürgerinnen und Bürger einen weiteren Wahlbrief. Jeder der das 60. Lebensjahr vollendet hat, erhielt die Unterlagen zur Wahl des Seniorenbeirats. Dieses Gremium vertritt die älteren Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt und trägt dazu bei, dass die vielfältigen Interessen und Bedürfnisse dieser ständig wachsenden Gruppe berücksichtigt werden.

Zur Wahl stellen sich 16 engagierte Bürgerinnen und Bürger: Egon Albach, Marlene Ebach, Johannes Fähndrich, Gottfried Heller, Ingrid Ittel-Fernau, Siegfried Kirstein, Gabriele Mauer, Antje Miquel, Elke Primnitz, Wilfried Schmitz, Hildegard Schöll, Peter Schöll, Heinrich Schüller, Hedy Schütz, Karin Vierkötter und Peter Wilbertz.

Die Wahlunterlagen können auf eigene Kosten an die Stadt Rösrath geschickt oder im Rathaus abgegeben werden. Am 24.09.2017 steht in jedem Wahllokal, wo Sie Ihre Stimme für die Bundestagswahl abgeben können, eine Wahlurne für die Wahlunterlagen zur Seniorenbeiratswahl bereit. Wahlunterlagen für die Seniorenbeiratswahl werden in den Wahllokalen nicht ausgegeben. Die Ihnen zugesandten Wahlunterlagen müssen mitgebracht werden.

Lesen Sie mehr

Zurück zur Übersicht